Junior Suns erlangen Gold - Lions Silber bei Jugendspielen in Aalborg

Alle 4 Jahre reisen aus über 20 Ländern Jugendsportler in die Dänische Stadt Aalborg für ein einzigartiges Event, wobei sportlicher Wettkampf mit interkultureller Freundschaft zusammenstößt. Vom BBCR fuhren auch zwei Mannschaften zu den internationalen Jugendspielen: unsere Junior Suns, angeleitet von Nationalspielerin Elisa Mevius und Suns Nachwuchstalent Lycka Albers, und für die Jungs eine u17-Mannschaft bestehend zum größten Teil aus JBBL-Stars vom letzten Jahr und einigen jüngeren Nachwuchstalenten.

U15 Nationalmannschaft spielt und man kann die Spiele im Internet live ansehen:

Freitag 9.8.19 - 17:30 Uhr gegen Schweden
Samstag 10.8.19 - 13:00 Uhr gegen Niederlande
Sonntag 11.8.19 - 15:30 Uhr gegen Dänemark

Hier live ansehen!

Die vielen Trainings der letzten Monate, die Doppelbelastung mit den Spielen im Verein und zusätzlich in der Auswahl des Team Nord (Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg Vorpommern) und eine große Portion Ehrgeiz, all das wurde nun belohnt und BBCR Nachwuchsspielerin Elisa Mevius konnte die Bundestrainer in dieser Woche beim Leistungscamp in Berlin von ihren spielerischen Qualitäten überzeugen. Die 15-jährige Hela-Schülerin wurde für ein internationales Turnier der U15-Nationalmannschaft von 21.-23. Juni in Kaunas (Litauen) nominiert und darf somit das erste Mal Deutschland vertreten.

Die 14-jährige Suns Spielerin Elisa Mevius hat den nächsten wichtigen Schritt zum Sprung in die U15-Nationallmannschaft erreicht. Am vergangenen Wochenende spielte die Rendsburger als einzige Spielerin aus Schleswig-Holstein beim Team Nord mit 11 Hamburger Mädchen bei einem Sichtungsturnier für den Jugendnationalkader in diesem Sommer in Chemnitz. Dort überzeugte sie Bundestrainer Stefan Mienack, der sie für einen Lehrgang des Deutschen Basketball Bundes vom 7.-11. Juni 2019 in Berlin nominierte, an dessen Ende dann die Tickets für zwei internationale U15-Turiere in Litauen und Dänemark für diesen Sommer gelöst werden. Für Elisa ist es weiter ein klares Ziel unter diese besten 12 Spielerinnen zu kommen und für die U15-Nationalmannschaft nominiert zu werden. Dafür wird sie auch in den verbleibenden Wochen weiter intensiv trainieren und sich vorbereiten. Laut Bundestrainer Mienack habe sich Elisa neben ihren bisherigen Stärken im dribbeln und passen in der gerade abgelaufenen Saison weiter gut entwickelt und insbesondere ihr Spielverständnis sei durch ihre Einsätze im Seniorenbereich deutlich besser geworden. Dennoch müsse sie weiter an ihrer Athletik und ihrem Wurf arbeiten.

Team Nord
Team Nord


Die Junior Suns sind in der U18 auf dem besten Weg in die erfolgreichen Fußstapfen der 1. Damen zu treten. So konnte das junge Team von Trainerin Antje Mevius auch in dieser Saison in der U18 den Landesmeistertitel gewinnen und im letzten Saisonspiel den mit 108:48 gegen die TSG Schönkirchen den achten Sieg in Folge feiern.

Die U18-Junior Suns konnten am vorletzten Spieltag mit dem siebten Sieg im siebten Spiel frühzeitig die Landesmeisterschaft gewinnen. Das Rückspiel in Eutin gegen die BG Ostholstein, die der direkte Verfolger auf dem zweiten Platz mit nur einer Niederlage waren, konnte trotz einer zähen Anfangsphase mit 72:55 gewonnen werden, so dass der Titel erneut nach Rendsburg geht.

Am vergangenen Samstag stand die Premiere für Lycka Albers und Elisa Mevius beim Team Nord 2003 (Zusammenschluss der Landesauswahlen aus SH, HH und MV) an.

Basketball-Club Rendsburg e. V. | Rendsburg Twisters
Gravensteiner Weg 20
24768 Rendsburg
Impressum