Am kommenden Sonntag endet die Vorbereitung der Junior Twisters für die neue U16-Bundesliga Saison und es geht endlich los. Zum Auftakt starten die Jungs um das Trainergespann Felix Thießen und Gbenga Hansen gleich mit einem Schwergewicht, den Hamburg Towers.

Intensive Trainingswochen liegen hinter dem Team, denn nach einem viertägigen Trainingslager zum Auftakt und weiteren zusätzlichen Einheiten absolvierten die Junior Twisters acht Testspiele gegen andere JBBL und auch U18-Teams, von denen fünf Begegnungen gewonnen werden konnten. Dennoch ist der Entwicklungsprozess der Rendsburger noch lange nicht abgeschlossen und in den Herbstferien stehen weitere zusätzliche Trainings auf dem Programm.

Der Weg ist das Ziel
„Ich habe im Sommer ein hoch motiviertes Team mit einer engagierten Elternschaft übernommen und die Jungs haben in den letzten Wochen großartige Fortschritte gemacht, sowohl mannschaftlich als auch individuell“, resümiert Head Coach Felix Thießen. „Dennoch sehen wir das ganze Projekt als Ausbildung von Talenten in dieser Region und wir werden noch einige Zeit und vor allem auch Spielpraxis brauchen, bis alle Rädchen ineinandergreifen und abgestimmt sind. Der Weg ist daher das Ziel.“

Auswärts in Hamburg
In das erste Saisonspiel können die jungen Twisters in jedem Fall mental entspannt starten, denn sie gelten gegen die Hamburg Towers als Underdog. „Wir werden unser Bestes geben und schauen, was an diesem ersten Spieltag möglich ist“, verweist Co-Trainer Gbenga Hansen. Der 20jährige Abiturient hat selber zwei Jahre für die Rendsburger in der JBBL gespielt, bevor er sich im Anschluss einen Platz als Point Guard bei den Twisters erarbeitet hat. Nun will er seine Erfahrungen an die nächste Generation Rendsburger JBBL Spieler weitergeben.

Das Team hinter dem Team
Eins ist unterdessen sicher: Das Team hinter den Junior Twisters steht und so werden am kommenden Wochenende nicht nur die Spieler, sondern auch hoch motivierte Eltern, Freunde und Fans nach Hamburg fahren, um unseren Junior Twisters ordentlich Rückendeckung bei bester Stimmung zu geben.

Sonntag, 9. Oktober, 12.30 Uhr, Sporthalle Wandsbek, Wandsbeker Zollstraße 25-29

Basketball-Club Rendsburg e. V. | Rendsburg Twisters
Buchfinkenweg 14a
24787 Fockbek
Impressum

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.