Partner Twisters

In Zeiten der Corona-Pandemie, in der sich ganz Deutschland in einem harten Lockdown befindet, ist es schon schwierig, attraktive Angebote für die Kinder vom BBCR zu finden. Dennoch kam den beiden Trainern Antje und Timo sowie dem FSJler Jonathan die Idee, eine Schnitzeljagd zu organisieren, die sich vor allem an die Mini-Spieler*innen vom BBCR richten sollte, also den vielen Kindern der U10- und U12-Mannschaften.

Die drei Trainer entwickelten dafür gemeinsam Aufgaben, von denen ein Teil draußen stattfinden sollte und ein Teil für zuhause gedacht war. Dabei ging es vor allem bei den Fragen darum, kreative Lösungen zu entwickeln, etwas zu berechnen oder zu schätzen und auch einige Basketballfragen online zu recherchieren, mit dem Ziel, die Langeweile in dieser Corona-Zeit zu vertreiben smile!
Die Minis hatten dafür ein ganzes Wochenende Anfang Januar Zeit, an der Schnitzeljagd teilzunehmen und die Ergebnisse per E-Mail an Jonathan zu senden. Vor allem für kreative Aufgaben, wie zum Beispiel das Entwickeln eines eigenen Reims über den BBCR, das Erstellen eines Bildes aus Naturgegenständen oder die Kreativaufgabe zum Thema Basketball mit sich selbst auf dem Bild drauf, hat viel Zeit für die meisten in Anspruch genommen, aber umso bemerkenswerter und schöner waren dann auch die Ergebnisse aller Teilnehmer*innen.
Die Auswertung erfolgte durch eine Jury, die die drei Trainer Antje, Timo und Jonathan bildeten. Dabei wurde genauestens auf die Kreativaufgaben geschaut, die ein Punkteranking von 1 bis 3 enthalten konnten, ebenso wie bei den Schätzaufgaben, wobei hier danach geschaut wurde, wie weit mögliche Abweichungen waren. Alle anderen Aufgaben wurden mit jeweils einem Punkt bei der richtigen Lösung gewertet.
Und so ging es los, und nicht nur die BBCR-Kinder, sondern auch ihre Eltern, die in vielen Fällen helfend zur Seite standen, waren gefordert.
Die Siegerehrung fand per Videokonferenz über Microsoft Teams statt, bei der zunächst die Highlights von jedem Kind vorgestellt und dann die Platzierungen 1 bis 3 geehrt wurden. Drei Kinder belegten dabei den 3. Platz und bekamen jeweils einen Twistersschal. Der 2. Platz wurde mit einem Twister-Shadow-T-Shirt gekrönt und der Sieger bekam einen Suns-Hoodie. Und auch alle anderen Kinder bekamen eine Überraschung per Post, weil sie so großartig mitgemacht und teilgenommen hatten.

Das Feedback der Eltern zu dieser gelungenen Aktion war durchweg positiv, da die Kinder viele Dinge üben und lernen konnten und auch draußen viele Ziele und Aufgaben hatten, die man mit Bewegung und Spaß durchführen konnte. Aber auch die Kinder waren begeistert und meldeten zurück, dass sie sich schon riesig auf die nächste Schnitzeljagd freuen würden, die ganz sicher noch in diesem Jahr folgen wird… smile

Die schönsten Gedichte:

Willst du viele Körbe werfen,
musst du deine Sinne schärfen.
Egal ob Spannung, Spaß oder Spiel,
beim BBCR gibt’s davon ganz viel.
Twisters, Suns, U12, U10,
wen davon wollt ihr sehen?
Weiße Trikots mit weißen Socken,
damit werden die Twisters rocken.

Dem BBCR fällte es manchmal schwer, die Bälle in den Korb zu kriegen,
das bleibt nicht verschwiegen.
Doch Jonathan lässt sich nicht unterkriegen,
motiviert die Jungs: „Hey, wir werden das Spiel noch biegen!“
Voller Elan,
machen sie den Gegner lahm.
Zack hin, zack her,
das ist doch nicht schwer.
Selbst das Maskottchen springt im Takt hin und her.
Sind wir im Spiel genug gerannt,
sacken wir die Punkte ein und werden „die Aufsteiger“ genannt.
Und die Moral von der Geschicht,
aufgeben lohnt sich nicht.

Die BBCR Kinder sind wir,
die Gegner schlagen wir hier.
Wir treffen fast jeden Korb,
und der Ball geht manchmal fort.
Der Punktestand ist gut,
denn wir haben viel Mut.
Und wenn bei den Gegnern die Tränen schwappen,
dann reichen wir denen einen Taschenlappen

Basketball-Club Rendsburg e. V. | Rendsburg Twisters
Buchfinkenweg 14a
24784 Fockbek
Impressum