Partner Twisters

 

Am Samstag (19:15 Uhr Herderschule) bestreiten die Twisters ihr zweites Heimspiel. Nachdem zuletzt zwei schwere Auswärtsspiele auf dem Programm standen, wollen die Twisters zu Hause gegen die Westerstede Eagles an die gute Leistung im ersten Heimspiel anknüpfen. „Wir hatten durch unsere Ausfälle wie auch durch unsere Gegner ein schweres Auftaktprogramm“, so Coach Homfeldt. „Umso wichtiger wäre jetzt ein Erfolgserlebnis. Eine wichtige Voraussetzung ist, dass wir endlich komplett sind und uns aufeinander abstimmen konnten.“ Lediglich der Langzeitverletzte Sakinis wird noch fehlen.

Westerstede ist das Nachwuchsteam der EWE Baskets Oldenburg. Daher befinden sich mit Hollatz, Agbakoko, Hemschemeier und Savic auch vier Spieler aus dem 1. Bundesliga-Kader der Niedersachsen im Aufgebot.

Für das Spiel wird wieder das Hygienekonzept eingehalten, so dass jeder Zuschauer viel Abstand zu seinen Nachbarn hält und eine Maske mitbringen muss. Es dürfen lediglich 126 Karten angeboten werden. Daher kann man diese auch wieder im Vorverkauf bei „Buch + Papier Albers“ (Königstr. 24 in RD) erwerben. Die restlichen Karten gehen in den Verkauf an der Abendkasse.

Basketball-Club Rendsburg e. V. | Rendsburg Twisters
Buchfinkenweg 14a
24784 Fockbek
Impressum