Partner Suns

 

Lea SchlethFünf Jahre haben die Basketballerinnen der Suns Rendsburg in der 2. Regionalliga Nord der Damen gespielt und dabei eine gute Rolle abgegeben. Im Jahre 2017 und 2018 wurde das Team auch Landespokalsieger und spielte gar auf Bundesebene um den Pokal. Das aber ist Vergangenheit, denn die Suns haben sich aus dem Spielbetrieb der 2. Regionalliga Nord zurückgezogen und werden künftig in der Oberliga Schleswig-Holstein spielen. Der personelle Aderlass war einfach zu groß. Unsere Leistungsträgerinnen wie Marlene Boll, Antje Grusla, Mieke Meyer und Katja Woischwill verabschiedeten sich aus beruflichen Gründen. Die Fahrten aus und nach Kiel taten ein Übriges", erklärt Trainerin Antje Mevius die Gründe für den Rückzug der Suns. Mit Charlotte Brodmeier, nach dem Abi ein FSJ beim EBC Rostock, und Arianka Koczewski zu Bender Baskets Grünberg (Hessen), reichten weitere Spielerinnen ihren Abschied bei den Suns ein.

Damit war nach Einschätzung von Antje Mevius der erfahrene Kern der Mannschaft nicht mehr vorhanden. Mit einem dann deutlich jüngeren und somit unerfahrenen Team wäre die 2. Regionalliga doch ein zu großes Wagnis.

Jetzt soll in Ruhe ein neues Team aufgebaut werden. Ein Eckpfeiler ist dabei Lea Schleth (Bild). Weiter zählen dazu Rieke Stoffers, Lara Rossol, Helena Schrödeer, Dominika Dabrowski und Catharina Peters. Das sind Spielerinnen im Alter von 16 - 20 Jahre. Sie sind bei den Suns groß geworden und haben fast alle Erfahrung in der 2. Regionalliga sammeln können.
Hinzukommen Lea Kühl-Prang, neue Spielführerin der Suns, Jette Hufnagel und Irene Pedro, die alle einst in der Jugend bei den Suns gespielt haben und beruflich bedingt wieder zurück in Rendsburg sind. Neu im Suns-Team sind Stina Stoffers, Janina Roggensack, Jasmin Roggensack und Emma Boateng. Als echter Neuzugang spielt Svenja Krüger (TS Einfeld) nunmehr bei den Suns.

Mit Twister-Profi DeVaughn Mallory gibt es einen neuen Trainer. Bis zu den Herbstferien wird er von Cotrainerin Antje Mevius eingearbeitet. Dann scheidet die Cotrainerin aus persönlichen Gründen (es steht Nachwuchs an) aus.

R. Müller - Landeszeitung

Basketball-Club Rendsburg e. V. | Rendsburg Twisters
Buchfinkenweg 14a
24784 Fockbek
Impressum