Die Rendsburg Suns sind in der 2. Basketball Regionalliga Nord der Damen gegenwärtig nicht zu stoppen und eilen von Sieg zu Sieg. Nach dem 72:39 Hinspielerfolg gegen den Landesrivalen Kieler TB ließ das Team von Trainer „Henner“ Ruge auch im Rückspiel nichts anbrennen und siegte in eigener Halle klar mit 75:43 (22:8/35:20/54:30).

„Das hatte ich in dieser Deutlichkeit nicht erwartet, da sich der KTB mit einigen Spielerinnen gegenüber dem Hinspiel verstärkt hat. Am Ende aber hat das nicht gereicht, um gegen uns zu gewinnen“, war der Suns-Trainer mit der Leistung und dem Resultat absolut zufrieden. Damit sind die Suns weiterhin Tabellenzweiter und seit sechs Spielen ungeschlagen.
Schnell gaben die Suns in diesem Spiel die Richtung vor und führten schon nach dem ersten Viertel mit 22:8. Einzig das zweite Viertel lief nicht im Sinne von Trainer Ruge – nur 13:12. „Da haben wir uns schwer getan und haben unsere gute Linie verloren und auch nicht mehr so flexibel gespielt. Auch fehlte es unserem Spiel an Struktur“. Die Folge – in einer Auszeit gab es deutliche Worte. Das wirkte, denn den Suns gelang es, schnell wieder an den guten Spielfluß des ersten Viertels anzuknüpfen. Mit einem 35:20 ging es in die Pause.
Das dritte und vierte Viertel (19:10/21:13) war dann wieder eine klare Angelegenheit für den Tabellenzweiten. Center Thalia Kretschmar „pflückte“ unter dem eigenen und gegnerischen Korb in gewohnter Weise wieder alles weg. „Sie ist augenblicklich in einer starken Form und hilft uns mit ihrer Spielweise sehr“, lobte Ruge seine Centerspielerin. Herausragend auch die junge Elisa Mevius. Sie steuerte 25 Punkte bei und war damit beste Werferin in den Reihen der Suns, die zudem mit einer prächtigen Dreier-Quote aufwarteten – insgesamt acht Dreier.

Suns Rendsburg: Albers, A. Mevius, Boll (7, 1x3), E. Mevius (25, 5x3), Leibfarth, Meyer, Storm (3), Schleth (5, 1x3), Kretschmar (19), Woischwill (4)

Bericht Rüdiger Müller, Landeszeitung

Basketball-Club Rendsburg e. V. | Rendsburg Twisters
Gravensteiner Weg 20
24768 Rendsburg
Impressum