Das Wochenende des 9. und 10. Februars war für unsere U12 Teams wieder sehr erfolgreich. Beide Teams konnten mit ungefährdeten und souveränen Siegen überzeugen.
Als erstes musste am 9.2. die U12-2 gegen TUS Lübeck in der HeLa antreten. Als Coach des Teams stand dieses Mal Lennard, Shooting Guard unserer TWISTERS, am Spielfeldrand. Da das Match durch die Lübecker von Beginn an körperlich sehr intensiv geführt wurde, hatte unsere Mannschaft große Probleme ins Spiel zu finden und musste das erste Viertel mit 11:13 an den Gegner geben.

Doch Lennard und seine Jungs fanden die richtigen Lösungen und kamen immer stärker ins Spiel und zu ihren Chancen. Korb um Korb wurde die Führung zurückerkämpf und konsequent ausgebaut. Spielerisch konnten die Lübecker auf Dauer nichts mehr dagegen setzten, so dass am Ende ein doch überzeugender 64:45 Sieg zu Buche stand.

Am Sonntag stand dann das Spiel der U12- 1 gegen den SV Hennstedt-Ulzburg auf dem Spielplan. Bei diesem Match gab es für das Team eine große Überraschung auf der Trainerbank. Da Lennard parallel auswärts ein Spiel leiten musste, gab es einen adäquaten Ersatz für ihn. Julian Pesava, unser australischer Profi und Shooting Guard der TWISTERS, coachte die Jungs durch das Spiel. Hoch motiviert startete sein Team ins erste Viertel und setzte mit einer 24:6 Führung ein deutliches Ausrufezeichen.

Im zweiten und dritten Viertel bekam das Team um Julian in der Defense den immer stärker werden SV Hennstedt-Ulzburg nur noch schwer in den Griff, so dass die Partie punktemäßig recht ebenbürtig, mit einem leichten Vorteil für unser Team, verlief.

Im letzten Viertel drehten unsere Jungs dann aber nochmal richtig auf! Die Mannschaft startete eine furiose Endphase. Diese fantastische Teamleistung führte letztendlich, kurz vor dem Buzzer, mit einem sehenswerten 3 Punkte Wurf zum Endstand von 100:58 und stellte das Kräfteverhältnis wieder eindeutig klar.

Basketball-Club Rendsburg e. V. | Rendsburg Twisters
Gravensteiner Weg 20
24768 Rendsburg
Impressum