Doppelte Kollegen bei den Twisters

S - Charity Game bringt 3000 € für gute Zwecke

Interview mit Lea Schleth

BBCR Trainer in der B-Ausbildung

Partner Twisters

Trotz der Einschränkung von Versammlungen und Sportbetrieb entschied der DBB den B-Grund-und Aufbaulehrgang für Trainer in Thüringen vom 23. zum 30. Mai durchzuführen. An diesem, welcher an der professionell ausgestatteten Landessportschule in Bad Blankenburg ausgerichtet wurde, nahmen mit Timo Wöhst (U12 und U14 Mädchen Coach und BBCR Jugendwart), Felix Thießen (Assistenz-Trainer der Twisters und verantwortlich für die U18 Jungs) und Kai Scharff (BFDler im BBCR Jugendbereich, der ab Herbst ein duales Studium bei ALBA Berlin beginnt) drei unserer talentierten Nachwuchstrainer teil.

Der Lehrgang bot eine sehr hohe Qualität an Referenten. So waren mit Thomas Päch und Björn Harmsen zwei Bundesliga Headcoaches aus der vergangenen Saison vor Ort, als auch der Sportpsychologe Sebastian Altfeld, und der DBB Athletiktrainer Sönke Hachmann, sowie der erfahrene Berliner Landestrainer Robert Bauer. Die mittlerweile üblichen Vorgaben wegen der Corona Pandemie konnten in den Seminarräumen problemlos umgesetzt werden. Die Praxisphasen in der Halle boten dabei selbstverständlich eine größere Herausforderung, jedoch ließ sich auch dort Kompromisse und Alternativen finden, sodass es noch möglich war, die fachliche Qualität des Lehrgangs beizubehalten.

Am Wochenende des 22. und 23. August werden unsere drei BBCR-Trainer eine mündliche und praktische Prüfung absolvieren und ergänzend bei A-Lizenz-Trainern hospitieren, bevor sie ihre B-Lizenzen bekommen. Mit diesen darf man Mannschaften bis zur 2. Bundesliga der Herren und 1. Damenbundesliga als Headcoach im Spielbetrieb betreuen. Wir wünschen allen dreien daher viel Erfolg bei diesem Prüfungslehrgang!

Basketball-Club Rendsburg e. V. | Rendsburg Twisters
Buchfinkenweg 14a
24784 Fockbek
Impressum