Das letzte Vorbereitungsspiel der Twisters wird traditionell groß aufgezogen (Samstag, 19:00 Uhr Herderschule). Erstmals werden die neuen Spieler den Zuschauern vorgestellt, so dass sich jeder einen ersten Überblick verschaffen kann, wie die Neuen sind und wie das Zusammenspiel mit den Alten schon funktioniert. Auch die neuen Eigengewächse aus der eigenen Jugend dürfen sich erstmals vor großer Kulisse beweisen. Dieses Jahr sind dies der 17-Jährige Robert Heise und der 16-Jährige Daniel Merz. Am meisten werden sich die Zuschauer, aber auf die beiden Profis Deji Adekunle und Garrett Jefferson freuen. Beide haben schon angekündigt auch einige spektakuläre Flugeinlagen zeigen zu wollen.

Zu Gast ist der Kieler TB. Diese sind in der letzten Saison Vizepokalsieger geworden und waren das einzige Team aus Schleswig-Holstein, dass in der letzten Saison sportlich den Klassenerhalt in der 2. Regionalliga geschafft hat. Damit waren sie das drittstärkste Team aus Schleswig-Holstein und das beste, dass komplett ohne Profi-Spieler auskommt.
„Vater und Mutter“ des Erfolges ist das neue Trainerduo in Kiel. „Chappy“ Pahl und Jana Pohlmann haben das Team in der Oberliga übernommen, eine geschlossene Mannschaft entwickelt, die mit sehr viel Herz spielt und sind mit ihnen in die 2. Regionalliga aufgestiegen. Auch dort lebten sie weniger von individueller Klasse als von Zusammenhalt und Kampfgeist. Mit diesen Tugenden gelang ihnen eine erfolgreiche Saison, die unter anderem im Pokalfinale endete. Nur die Twisters konnten sie dort stoppen.
Die stärksten Spieler bei den Kielern sind Center Yannick Pahl und der ehemalige Twisters Spieler Mark Sattelkau. Der Guard hat noch bis vor vier Jahren in Rendsburg gespielt, ehe er aus beruflichen Gründen zurück zu seinem Heimatverein gegangen ist.
Neben den sportlichen Neuzugängen, gibt es auch abseits des Feldes Neuerungen zu bestaunen. Am Samstag wollen die Twisters nämlich eine große technische Anschaffung präsentieren. Außerdem wird ein altgedienter Twisters-Spieler verabschiedet und eventuell noch ein Neuer präsentiert.

Basketball-Club Rendsburg e. V. | Rendsburg Twisters
Gravensteiner Weg 20
24768 Rendsburg
Impressum