Seit dem 1. Juli 2017 geht der BBC Rendsburg neue Wege. Mit Bjarne Homfeldt hat der junge Verein seinen ersten hauptamtlichen Trainer unter Vertrag genommen. Nachdem Homfeldt in den vergangenen elf Jahren im BBCR in zahlreichen sportlichen Bereichen als Trainer und ergänzend noch ehrenamtlich tätig war, fiel die Entscheidung dem Vereinsvorstand sehr leicht. 
„Wir wollten Bjarne unbedingt am Standtort Rendsburg und für die Twisters halten und freuen uns daher, mit ihm den ersten Hauptamtler im Verein zu haben. Wir sind uns sicher, dass er auch in Zukunft die Geschicke des Vereins und unser Aushängeschild Twister optimal betreuen wird.“, so die Vereinsvorsitzende Antje Mevius.

Möglich wurde die Anstellung jedoch erst durch eine Kooperation mit dem Basketball-Verband SH, für den Homfeldt auch als Landestrainer tätig ist. Für den BVSH wird Homfeldt daher künftig neben seinen Landestrainertätigkeiten auch noch im Minibereich arbeiten, damit dieser in ganz Schleswig Holsteiner weiter wächst.
„Eine Stelle im Basketball war immer mein Traum, dass das jetzt sogar in dem Verband in dem ich groß geworden bin und den Verein den ich mit aufgebaut habe klappt, ist umso schöner. Nirgends würden sich Erfolge so toll anfühlen wie hier. Außerdem haben wir hier noch viele weitere Möglichkeiten und entwickeln uns täglich weiter, so dass ich nicht lange überlegen musste, als ich dieses Angebot bekommen habe“, freut sich der 35-jährige Twister-Trainer über sein erweitertes Aufgabenfeld in Verein und Verband.

Basketball-Club Rendsburg e. V. | Rendsburg Twisters
Gravensteiner Weg 20
24768 Rendsburg
Impressum