Die U15-Junior Suns konnten am vergangenen Wochenende den ersten Landesmeistertitel im weiblichen Bereich in dieser Saison einfahren. Mit dem achten Sieg im achten Spiel überzeugte das Team um Coach Emily Smith-Sievers auch in der letzten Partie der Saison mit 55:38 in einem Kurzspiel.

Auf Fehmarn endete die erfolgreiche Saison der BBCR-Spielerinnen, genau dort, wo sie auch im letzten Sommer ihren Anfang genommen hatte. Denn ein Großteil der Mädchen nahm im August am BBCR Sommercamp teil, das traditionell immer über sechs Tage auf der Sonneninsel Fehmarn stattfindet und in dem die Grundlagen im Technikbereich bearbeitet und gefestigt werden. Nach dieser guten Vorbereitung startete man hoch motiviert in die ersten Spiele und war überrascht, wie groß die Leistungsunterschiede zwischen unserem Team und den Gegnern aus Flensburg, Kiel, Eutin/Fehmarn und Schönkirchen werden sollten. Im Schnitt gewannen das Smith-Sievers-Team in den folgenden Monaten mit mehr als 60 Punkten Vorsprung. Dabei zahlte sich vor allem aus, dass unsere Mädels deutlich länger Basketball spielten als die Gegner und dementsprechend auch technisch und taktisch überlegen waren.
Nach einem schönen letzten Punktspiel auf Fehmarn war die Freude um den erfolgreichen Saisonabschluss entsprechend groß, als sie ihre Urkunden und Medaillen überreicht bekamen.

BBCR Junior Suns: Amelie Pieper, Charlotte Brodmeier, Isabel Kühn, Lycka Albers, Dominika Dabrowski, Lena Piper, Victoria Sanny, Lavinia Haase, Helena Clasen, Jasmin Schumann, Lara Rossol und Rieke Stoffers

Basketball-Club Rendsburg e. V. | Rendsburg Twisters
Gravensteiner Weg 20
24768 Rendsburg
Impressum