Schon zweimal wurde das Spiel wegen der großen Krankheitswelle in diesem Winter verlegt. Doch nun war es endlich soweit: Am Sonntag fand das erste Anfängerspiel dieser Saison gegen Flensburg statt.
Für die meisten Kinder war es das allererste Basketballspiel überhaupt. Dementsprechend liefen die ersten Minuten des Spiels auf beiden Seiten des Spielfeldes noch etwas holprig. Der Ball wollte einfach nicht ins Netz. Jedoch fanden die jüngsten Nachwuchsspieler des BBCR doch relativ schnell ihren Rhythmus und dann klappte es auch mit dem Punkte machen.

Um den Nachwuchs des BBCR besser zu fördern und vor allem neben den Punktspielen in Schleswig Holstein auch Spielpraxis auf hohem Niveau gegen Mannschaften aus anderen Bundesländern zu haben, wurde von BBCR Jugendkoordinatorin Antje Mevius eine neue Liga auf freiwilliger Basis gegründet. Hier treten U12-Teams aus dem Norden Deutschlands ähnlich wie in einer Regionalliga in Turnierform gegeneinander an und spielen an vier Tagen über das Jahr verteilt den Norligameister aus. In dieser Saison konnten gleich sechs Mannschaften von fünf Standorten für das neue Projekt begeistert werden, die im September ihren ersten Spieltag in Wedel absolvierten.

Am Freitag den 09.06 ging es für die Rendsburger u10 und u12 nach Göttingen zum größten Miniturnier Deutschlands (in 16 Leistungsklassen waren 60 Vereine mit insgesamt 149 Mannschaften dabei und haben 356 Spiele ausgetragen, bei denen 1549 Kinder zum Einsatz gekommen sind und 23165 Punkte erzielt haben). Beide Mannschaften waren für die höchste Leistungsklasse beim Turnier gemeldet und mussten somit gegen die besten Teams Deutschlands antreten.

Den U11-Jungen gelang am vergangenen Sonntag ebenfalls der perfekte Saisonabschluss. Auch im letzten Punktspiel gegen den TSV Kronshagen gewann man mit 65:41 und behielt damit über die gesamte Spielzeit eine saubere Weste, indem alle Partien mit einem Sieg an die Nachwuchsakteure des BBCR gingen.

Spannender ist keine andere BBCR Jugendsaison im Kampf um den Landesmeisterschaftstitel gelaufen.

Die jüngste Mannschaft des BBCR beendete die Saison mit einer weißen Weste. Auch im letzten Heimspiel gegen die Lübecker Turnerschaft konnte man mit 102:25 einen Sieg einfahren und erstmalig sogar die 100-Punkte-Marke knacken.

Mit zwei Siegen in zwei Spielen konnten die U10 Junior Twisters gleich im ersten Turnier überzeugen und starten so perfekt in die neue Saison.
Bei schönsten Sonnenschein reiste man am Sonntagmittag ins weit entfernte Hamburg Allermöhe und trat dort zunächst gegen die Mannschaft des SC Rist Wedel an. Von Beginn an überzeugten die BBCR-Kids durch schnellen Teambasketball, in den alle eingebaut wurden. Ein 31:17 Sieg ließ alle am Ende in eine kurze Pause gehen, bevor...

Basketball-Club Rendsburg e. V. | Rendsburg Twisters
Gravensteiner Weg 20
24768 Rendsburg
Impressum