Wie im vergangenen Jahr wollen die Baltic Sea Lions, die eine Kooperation des BBC Rendsburg und TSV Kronshagen sind, sich für U16-Bundesliga (JBBL) qualifizieren. Hierfür hat man sich für das erste Turnier der Qualifikation 2017 als Ausrichter beworben und sofort den Zuschlag vom Deutschen Basketball Bund erhalten. Am 10. und 11. Juni starten die Spiele daher in der Herdersporthalle in Rendsburg.

Bis dahin heißt es für die 14- und 15-jährigen Spieler weiter fleißig zu trainieren, denn die Konkurrenz aus den anderen Standorten wird beachtlich sein. So werden im Juni die Teams des Bramfelder SV, Basketball Leistungszentrum Berlin, Lübeck Lynx und Itzehoe Eagles zu Gast sein. die beiden Erstplatzierten erhalten direkt einen Startplatz in der Bundesliga, während Platz 3 und 4 in einem weiteren Turnier eine Woche später die Chance haben, einen der begehrten Plätze zu erspielen.

Allerdings können die Baltic Sea Lions auch schon auf eine respektable Vorbereitung zurücksehen. So wurden alleine in 2017 neben zahlreichen Trainingseinheiten Spiele gegen das Team Nord 2003, Eisbären Bremerhaven, Aarhus Basketball, Piraten Hamburg, Bramfelder SV gespielt und ergänzend noch mit den Vereinsmannschaften des BBCR, die mit einigen künftigen JBBL Spielern aus Husum und Kronshagen ergänzt waren, die Vorrunde zur Norddeutschen Meisterschaft und die Norddeutsche Meisterschaft selbst gegen die Teams von Alba Berlin, TUS Lichterfelde, BG Göttingen, MBC Weißenfels und andere gespielt.

Auch an Himmelfahrt steht ein weiteres Turnier auf dem Programm und das Team um Trainerin Antje Mevius reist nach Bochum, um dort gegen die Carbon Baskets und NH Den Bosch (Niederlande) anzutreten.

Baltic Sea Lions:

Tim Schlegel (BBCR), Abdullah Abdulaev (BBCR) Jonas Haller (BBCR), Johannes Greve (TSV Kronshagen), Gbenga Hansen (BBCR), Vincent Dubbeldam (TSV Husum), Jakob Weczerek (TSV Husum), Aziz Mossi (BBCR), Lionel Okori (BBCR), Fridtjof Mohr (TS Einfeld), Tom Skorsch (BBCR), Robin Zernitz (BBCR) und Ibrahim Dinger (BBCR)

Basketball-Club Rendsburg e. V. | Rendsburg Twisters
Gravensteiner Weg 20
24768 Rendsburg
Impressum
Besucher: