„Das war wirklich eine klasse Woche im Basketballcamp mit den Kids“, freut sich Antje Mevius über die letzten vier Junior Camp Tage. „Wir hatten extrem viel Spaß mit allen und es ist beachtlich, wie schnell sie sich in dieser Woche gesteigert und entwickelt haben!“

Früh aufstehen in den Ferien? Kein Problem für die knapp 100 Kinder zwischen acht und vierzehn Jahren, die in den beiden Camps in den Herbstferien jeden Morgen um 8:00 Uhr in der Sporthalle der Christian-Timm-Schule das Basketballspielen für sich entdeckten.

Früh aufstehen in den Ferien? Kein Problem für die mehr als 110 Kinder zwischen acht und vierzehn Jahren, die in den beiden Camps in den Herbstferien jeden Morgen um 8:00 Uhr in der Sporthalle der Christian Timm Schule das Basketballspielen für sich entdeckten. Nach Ende der try-outs wurden die Kinder in Gruppen eingeteilt, die nun täglich verschiedene Trainingsstationen durchliefen, in denen neben der Verteidigung und dem Werfen auch der Umgang mit dem Ball beim Dribbeln und Passen geübt wurde. „Die Leistungssteigerungen der Kinder in diesen Tagen waren enorm.“, so Campleiterin Antje Mevius. „Die Entscheidungen bei den Ehrungen zum „player of practise“ (Spieler des Trainings) und „player oft the day“ (Spieler des Tages) fielen uns dieses Mal sehr schwer.“

Am Montag den 17.07.15 ging es für die 54 Teilnehmer nach Burg auf Fehmarn, um am diesjährigen Sommercamp des BBCR teilzunehmen. Die Massen an Gepäck, die sich später größtenteils als Süßigkeiten entpuppen sollten, wurden auf die Autos verteilt und es ging auf in Richtung Fehmarn.

Basketball-Club Rendsburg e. V. | Rendsburg Twisters
Gravensteiner Weg 20
24768 Rendsburg
Impressum
Besucher: